Lastenfahrrad der Firma Christiania : Die Flensburger Familienkutsche

Avatar_shz von 27. März 2019, 13:47 Uhr

shz+ Logo
Sie freuen sich über das neue Mobilitätsangebot für die städtischen Kitas in Flensburg: Silke Rux (Leitung Kita Fruerlund), Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagerin Stadt Flensburg) sowie Kinder mit Mutter der Kita Fruerlund (v.l.n.r.).

Sie freuen sich über das neue Mobilitätsangebot für die städtischen Kitas in Flensburg: Silke Rux (Leitung Kita Fruerlund), Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagerin Stadt Flensburg) sowie Kinder mit Mutter der Kita Fruerlund (v.l.n.r.).

Bis Ende Mai ist das Lastenfahrrad an der Kita Neustadt im Einsatz und wandert dann weiter zur Kita Engelsby.

Flensburg | Die „Flensburger Familienkutsche“ ist ein einspuriges, elektrisches Lastenfahrrad der Firma Christiania, das im Jahr 2019 an den städtischen Kitas kostenfrei von Familien getestet werden kann. In den letzten Wochen waren insgesamt fünf Familien der Kita Fruerlund die Vorreiter und haben das Fahrrad jeweils für eine Woche dem Alltagstest unterzogen. „Fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen