Green Screen in Flensburg : Die fabelhafte Welt der Tiere

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 12. Juni 2019, 15:23 Uhr

shz+ Logo
Einmalige Aufnahmen von den Drills, über die nur wenig bekannt ist, zeigt der Film „Herrscher einer vergessenen Welt“.
Einmalige Aufnahmen von den Drills, über die nur wenig bekannt ist, zeigt der Film „Herrscher einer vergessenen Welt“.

Die Filmtour für den Publikumspreis 2019 des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages startet Ende Juli.

Flensburg | Der dramatische Weg der Baby-Schildkröten zum Ozean, die stark gefährdeten Drills auf der Insel Bioko, fliegende Hörnchen oder die intelligenten Elefanten vom schwarzen Kontinent: Flensburg kommt auch in diesem Jahr wieder in den Genuss hochkarätiger Tierfilme. Das Internationale Naturfilmfestival Green Screen hat sich im 13. Jahr seine Bestehens an de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen