zur Navigation springen

Theater im Bürgerhaus Harrislee : Der Zauberlehrling lebt wieder auf

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Neues Kinderstück der Broschmann & Finke Theater-Company hat am Sonnabend Premiere / Neu im Team: Kim Alina Huxfeld

shz.de von
erstellt am 13.Nov.2017 | 06:48 Uhr

„Walle! Walle! Manche Strecke!“ Beschwörend ruft Joel Willerding als quirliger Zauberlehrling Matti mit Goethes Ballade die Geister herbei, bis buchstäblich der Besen tanzt und das gefühlte Wasser in unsäglichen Strömen fließt. Zauber im wahrsten Sinne, Humor, Lichteffekte, Magie und Harry-Potter-Atmosphäre erwarten kleine und große Zuschauer mit dem märchenhaften Kindertheater „Der Zauberlehrling“ aus der Feder Michael Wempners. Heike Wagner komponierte die Musik für das diesjährige Kindermusical der Broschmann & Finke Theater Company, das am 18. November im Harrisleer Bürgerhaus Premiere hat. Außer geschlossenen Veranstaltungen für mehr als 30 Schulen und Kindergärten der Region, sogar aus Kiel, gibt es bis zum 6. Dezember an den Wochenenden zwölf Aufführungen im freien Verkauf, am 2. Dezember wieder die beliebte Abend-Vorführung eigens für Erwachsene.

„Authentisches, richtig gut gemachtes Kindertheater ist für uns eine Herzensangelegenheit“, betonen die Brofi-Chefs Dirk Magnussen und Wempner. Das 2009 in Flensburg uraufgeführte Stück rankt sich um das Spiel von Macht und Vertrauen, schafft durch die dynamische Handlung viele spannende Momente. „Und es ist interaktiv, die Kleinen müssen mitmachen“, verrät das Re-gieteam. Neu dabei wird Kim Alina Husfeld als junge Hexe Xenia auf der Bühne stehen. Das Besondere: Zur Uraufführung 2009 war die damals Neunjährige als begeisterte kleine Zuschauerin dabei. Ein „Fan-Foto“ mit Autor Wempner erzählt davon. Dass sie jetzt mit eben diesem Zaubermeister selbst auf der Bühne stehen würde, hätte die heute 17-Jährige nie gedacht. Entdeckt hat sie Wempner bei einer Musical-Aufführung des Alten Gymnasiums: „Ihre Aus-strahlung und Stimme hatten es mir sofort angetan“. In der fantasievollen Aus-stattung Wempners werden außer Magnussen und Wempner auch Melanie Jo-hannsen, Frithjof Rave und Jana Linke ihr Unwesen treiben und die Geschichte Mattis und des magischen, vor langer Zeit zerteilten Zauberstabs erzählen. Es gibt eine CD zum Musical, auf der Schauspieler Rolf Becker Goethes Zauberlehrlingsballade spricht. Karten erhält man in den Buchhandlungen Rüffer und Am Plack, bei Hilary in Harrislee.


 


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen