Testspiel beim ETSV-Weiche : Der neue HSV kommt nach Flensburg

Zum Abschluss seines Trainingslagers in Glücksburg absolviert der Bundesligist am 28. Juni ein Gastspiel beim ETSV Weiche Flensburg.

shz.de von
07. Juni 2014, 10:45 Uhr

Flensburg/Hamburg | Der ETSV Weiche Flensburg, als Regionalligist die Nummer 1 im Fußballgeschäft des Nordens und nach Holstein Kiel derzeit Schleswig-Holsteins erfolgreichster Verein, dreht weiter an der großen Schraube. Bis zum Testspiel am Sonnabend, 28. Juni (16 Uhr), gegen den Hamburger SV soll die Sportanlage an der Bredstedter Straße weiter modernisiert werden. So wird unter anderem erstmals eine Sitztribüne auf der offenen Seite installiert, auf der zunächst einmal 500 Zuschauer Platz finden. Sollte es in diesem Sommer noch zu einem weiteren außergewöhnlichen Fußballevent mit Beteiligung von zwei namhaften Mannschaften in Weiche kommen (die Verhandlungen laufen), wird eine Erweiterung der Sitztribüne auf bis zu 2000 Zuschauer ins Auge gefasst. „Wir wollen den Fußball in dieser Region weiter voran bringen und freuen uns schon heute auf das Spiel gegen den HSV“, sagt Weiches Fußballchef Harald Uhr und fügt hinzu: „Wir basteln an einem attraktiven Event und hoffen, dass die Fußballfans in der Region uns dafür belohnen. Ich verspreche schon heute, dass unsere Mannschaft in der kommenden Saison noch stärker wird.“

Der Hamburger SV wird mit seinem neu aufgestellten Kader vom 22. bis 28. Juni sein erstes Trainingslager in Glücksburg und Flensburg im Rahmen des sh:z-Fußballsommers absolvieren. Der 40-Personen-Tross logiert im Hotel „Alter Meierhof“ und trainiert auf den Sportplätzen in der Marineschule. „Es wird ein sehr intensives Trainingslager“, kündigt HSV-Coach Mirko Slomka an. Teammanager Marinus Bester und Clubmanager Bernd Wehmeyer besichtigten Hotel und Plätze und waren des Lobes voll: „Alles top.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen