Flensburg-Mürwik : Der Herr über 500 Zwerge hat keine Zipfelmütze auf dem Kopf

Der Mürwiker Udo Schönung erfreut sich tagtäglich einer großen Gesellschaft in seinem Garten.
1 von 2
Der Mürwiker Udo Schönung erfreut sich tagtäglich einer großen Gesellschaft in seinem Garten.

Der Mürwiker Udo Schönung sammelt die meistens lustig dreinblickenden Gartenbewohner.

von
17. Juli 2014, 15:40 Uhr

Die Spezies „Nanus hortorum vulgaris“ ist noch nicht ausgestorben. Es gibt sie noch – die Gartenzwerge. Und wie! Davon kann man sich überzeugen, wenn man einen Blick in den Garten an der Mürwiker Straße 184 wirft. Dort wimmelt es nur so von kleinen Wichteln. Passanten bleiben immer wieder stehen und staunen. Udo Schönung sammelt nun schon seit 15 Jahren leidenschaftlich Gartenzwerge. Er ist einer der wenigen, die sich noch für dieses Hobby begeistern können.

Vor 22 Jahren zog Udo Schönung aus Ludwigshafen nach Flensburg. Alles begann mit dem Gartenteich, an dem der Hobby-Sammler seinen ersten Gartenzwerg aufstellte. Doch bei dem einen sollte es nicht bleiben, schnell bekam der Zwerg Gesellschaft – und so hatte Schönung irgendwann 7000 Zwerge in seinem Garten stehen. Sagt jedenfalls ihr Besitzer.

Ob er seine Lieblinge je gezählt hat, ist nicht überliefert. „Jedes Wochenende habe ich in meinem Garten verbracht und in der ganzen Umgebung fast alle Zwerge aufgekauft“, berichtet der Zwergenfreund. „Manchmal waren es bis zu 20 Stück an einem Wochende.“

Schnell sprach sich das skurrile Hobby herum und der 61-Jährige bekam die bis zu einem Meter hohen Figuren von Nachbarn und Freunden ganz automatisch vor die Haustür gestellt. Sogar volle Reisebusse fuhren vor, Touristen aus Japan etwa enterten sein Grundstück und zückten ihre Kameras.

Ein Jammer: Durch die Herbststürme wurde Udos Zwergen-Paradies erheblich dezimiert. Von seinen ehemals 7000 Zwergen blieben nur noch 500 am Leben. Sogar sein erster und heiß geliebter Lieblingszwerg, den er aus Polen bekam, musste ins Gras beißen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen