Top Regional : Der Flensburger Stadtteil Mürwik verändert sein Gesicht

shz+ Logo
Auch die „Osterlücke“ trägt dazu bei, dass aus der östlichen Osterallee immer mehr ein Wohn- denn ein Gemischtgebiet wird.

Auch die „Osterlücke“ trägt dazu bei, dass aus der östlichen Osterallee immer mehr ein Wohn- denn ein Gemischtgebiet wird.

Bauprojekte der letzten fünf Jahre sorgen für neuen Wohnraum, darunter ganz neu: „Osterlücke“ und die „Sonnenhäuser“.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

walther-antje-20170915-75r_6556 von
08. Juli 2019, 19:08 Uhr

Flensburg | 14.748 Mürwiker müssen wohnen. Die Bauaktivitäten der letzten Jahre haben das Gesicht des Stadtteils geprägt und verändern es noch immer. Erster Spatenstich für die „Stadthäuser am Plack“ mit 69 Wohnungen...

nbugesFlr | 1.7844 kwirrMeü neümss wnhen.o eDi iievnuBaatkätt red eelttzn hJera heabn das tGceish dse tetdaStsil ätgegrp nud errnnäved es conh mreim. esErrt nathetiSpcs rfü edi es„äautShdrt ma aPck“l mit 69 ugh eoWnnn an dre erersßdtöaF rwa im Mzär 2015 – theeu insd edi bueKn uakm erhm nde.ugezknw e

:rWeleitnees etujoukpebaNr lAte etiänGerr in elurnbsFg riM:wük rsascsuhtSt für lfneian attBiubcasnh

irBdle der seetrn reednirtabE für sad eeaoahvububnrN tel„A ä“ntrGerei e ierwt na dre öeetsrarFdß ni cnuigRth ürkGlgubsc bgti es mov Jnui 2.510 neSibe hhuWoresän mit aatghlcrihne uEigngngesrorreev etsntee.hn

iDe enrets dre essitmang sfat 200 hnoWgnuen ndurwe cehhaWnntie 0126 zneegb.o eDr eervti ndu tzltee hbnsaBaiutct olls mi esbtHr 0022 ehnolscsabgse ies.n

ndeEllezhnia ma kalcP

Auhc sad kmuzEursninteaf am lackP fhltü chsi eueneigllagnn .an nskiakgcPacuh„lnh ndu oernorvskte ,etbDtae“ edi aginr,uvegnso iew eesdi utiegZn senrezitei sic,ehbr idsn nsreee.sgv

Dei inebed neentesu bvrnBoua,eah ied zssdnhuee roFm ennnah,me sndi asd -oaeGekbPtjowr itm erd rsdAees Seiüroltd rßeatS 2 nud a.2 dUn ide cksOrüteel an edr raeleOetsl fau red öheH sltitlaeR. erEtser Eeck tgätr mi odVslumnk dne lbcnlehiei mNean .“H„anrGsaetin-

Disree hhwnöungeielc emaN geth ukzcür fua niene ,erHdänl edr rihe ibs ni dei e80r aerJh hei nin tbeel udn enie zcregteuhviolZ etbbniere anebh .losl uAf edr mnielageeh ceBhar, dei iets reejh autnbebu , raw csew“a„hn gaetnensno nrS„“äoenuhsen mti 22 nuegnhWon in ied H.heö Rthfetcis wra ma .61 emNrebvo ,0281 asd tBlliaehlssndecu ptiel end mrSeebpte sal Edgzmunitusa a.n

Weterilen:es huswcaZ rüf edn iSatdltet rkMiüw

zGan fishcr ist ilcseißhhcl uach die lcr,et kOüse d ei mti uonmaWhr etgfüll dwir – die esertn tiMree egzon denE 1280  .nie Seörn„hc neonhW am c“urttabtNegezuish eilntt ide twonierhrtnlVc.ae fuA üerb 00206 nQrmetuaaedrt tehnntsee 31 srihumrnMeahifeleä imt büer 104 no.ugWnhne

irblneeVebe fhrFleeiäc

eiD raaehcfgN tsi ireh os orßg iwe eralübl. oDch huac hefcgnrNaa btig es – ads Forum Mwüikr stetze die aunpltanielugB in edr ncshiltöe eOstelrael ohsnc im eoerNvmb 2061 ufa esein dngea.A Und da tshte das heTma honc m.imer eerztiD sit ohcn feno,f wei dei eztetl ivbleneerbe ihfräeceFl aubebt wdri.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen