Top Regional : Der Flensburger Stadtteil Mürwik verändert sein Gesicht

walther-antje-20170915-75r_6556 von 08. Juli 2019, 19:08 Uhr

shz+ Logo
Auch die „Osterlücke“ trägt dazu bei, dass aus der östlichen Osterallee immer mehr ein Wohn- denn ein Gemischtgebiet wird.

Auch die „Osterlücke“ trägt dazu bei, dass aus der östlichen Osterallee immer mehr ein Wohn- denn ein Gemischtgebiet wird.

Bauprojekte der letzten fünf Jahre sorgen für neuen Wohnraum, darunter ganz neu: „Osterlücke“ und die „Sonnenhäuser“.

Flensburg | 14.748 Mürwiker müssen wohnen. Die Bauaktivitäten der letzten Jahre haben das Gesicht des Stadtteils geprägt und verändern es noch immer. Erster Spatenstich für die „Stadthäuser am Plack“ mit 69 Wohnungen  an der Fördestraße war im März 2015 – heute sind die Kuben kaum mehr wegzudenken.  Weiterlesen: Neubauprojekt Alte Gärtnerei in Flensburg Mürwik: S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen