Flensburger Malteser-Diako-Klinikum : Debatte um Schwangerschaftsabbrüche – Demonstranten überreichen Simone Lange 4000 Unterschriften

JulianHeldt_5837.jpg von 18. November 2019, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Während man im Rathaus verhandelte, wurde draußen für einen Erhalt des stationären Angebotes von Schwangerschaftsabbrüchen demonstriert.

Während man im Rathaus verhandelte, wurde draußen für einen Erhalt des stationären Angebotes von Schwangerschaftsabbrüchen demonstriert.

Am Montagnachmittag kam Flensburgs Oberbürgermeisterin mit den Krankenhaus-Trägern zu einem runden Tisch zusammen.

Flensburg | Rund 80 Menschen haben am Montagnachmittag vor dem Flensburger Rathaus für ein stationäres Angebot von Schwangerschaftsabbrüchen im neuen Malteser-Diako-Klinikum demonstriert. Weiterlesen: Runder Tisch zu Schwangerschaftsabbrüchen – Proteste vor Flensburger Rathaus angekündigt Der Termin war nicht zufällig gewählt: Im Rathaus kam Oberbürgermeisterin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen