IT-Sicherheit : Datenleck an der Flensburger Hochschule

shz+ Logo
Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Verschiedenste Informationen von Studierenden waren über eine längere Zeit im Internet abrufbar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. September 2018, 19:33 Uhr

Flensburg | An der Flensburger Hochschule ist es zu einem großen Datenleck gekommen. Die Namen von Studenten, ihre Matrikel-Nummern sowie wohl auch die besuchten Seminare und vergleichbare Daten waren über längere Ze...

Fguberlsn | An erd ngrereFsblu lhouchceHs sit se zu ineme gneßro catDnekle kmmeegon. iDe meaNn vno eteSnd,ntu ihre keuMiNrrmamtn-el osewi whol auch eid teubehsnc reemnSia ndu vrleaechgrbie naDet nawer büer eärlnge Zite gheniw übre asd nettnrIe rufbra.ab kdtnEetc ateht ads ekcL edi eestcuhD ftaelcsshleG ürf sc,etrrihiheeCyb inee raFim aus ubh,cSy dei cish uaf eid ctihiSrhee ni eznreNwtek itepirsazlsei hat. rsteuZ thtae red NDR ehsgew-tsiionHllSc büre den lalF htitebrec. eDi suleelatntk aenDt slolen nahc aofimrnteInno onv zehs.d uas dme eeieWrnmserstt 271/00182 tsmeman. Die tntsälee natDe llenso atul NRD sau edm rhaJ 0240 m.mneats

Wr„i ahneb die eckLü shs“eoscnlg,e asgte hehrrcesc-cphHuloS toersnT aaHse ma atDrsdnoneeangb auf fzAsng.h:era- lelA Serrve nreüwd auf rhie tehhicieSr tübü.rfpre eDi Hlcscehouh tokenn zmedu breü inene irtaeumZ ovn mnheerre hcenoW nheiwg llaenocvhhzien, bo nUeeutbgf edi rhteSskhlüciceei eusgnuattz ahenb. seiD sllo ncah bagAenn sde seSherrpc ihtnc der lFla eseenwg i.ens iWr„ ebhna eiken ,iHesweni sasd ad nei unrefaatDb teofglr “,ist gteas saeHa wrti.ee trüfuegaenelvnsrP esyemSt nearw inhtc nov dem eetknclaD ten.effbor

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen