IT-Sicherheit : Datenleck an der Flensburger Hochschule

shz+ Logo
Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Verschiedenste Informationen von Studierenden waren über eine längere Zeit im Internet abrufbar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. September 2018, 19:33 Uhr

Flensburg | An der Flensburger Hochschule ist es zu einem großen Datenleck gekommen. Die Namen von Studenten, ihre Matrikel-Nummern sowie wohl auch die besuchten Seminare und vergleichbare Daten waren über längere Ze...

bseunlFgr | An rde surFengbelr cluhcsehoH ist es uz imeen egrßon neeDctakl eogmn.mke Die Nnema von Sdteunne,t hrei uilNa-rmmektneMr esiow hwol uahc die uecesnbht eraneimS nud geirelcrbahve Dnaet weran brüe rgnälee iZte nhwieg berü asd nnIteert fur.babra tcnEkted ahtte das Leck edi escuDhte Gftchslsleea für reyscb,Crieihthe eine iamrF sua yhb,Scu eid ichs ufa die rihieeStch in wetkznNere iseitpaeszirl t.ah serZut tetah edr NRD oenwiHgc-tslSslhie rbüe nde lalF tbecth.rie ieD nktselltuae Dnate nosell ncha Iearionmtfnno nvo zesh.d aus dme rnrWemsetetise 801/27201 nm.metas Die ttelänes Dneat onelsl atlu DNR sua edm arJh 0420 msmat.ne

Wri„ bneah edi Leück s“eecshoslng, tegsa losphccehrer-cSHhu oTsnetr eaHsa am ordneenaagbtDns afu zh.nfsa:er-Ag llAe rServe ünwrde fau hire iSeithehrc ü.efrrbptü iDe lcoshceHuh tnokne euzmd berü einen aueirtmZ ovn errmnhee Wnheoc nghwie ve,ihezalhlocnn bo tenUgbefu die hkürheistliceSce utzatsngeu bn.eha iDse soll hanc eagnbAn des cphrsreeS chtni dre allF eewsgen si.en Wir„ hnabe kenei i,iHwnees sdas da ein fuDbaeatnr frgeotl “s,it tgaes saHea it.ewer utrnlüPsnegvaeref yetsSem nwera tnich onv dme Dlnatkece feofe.rtnb

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen