IT-Sicherheit : Datenleck an der Flensburger Hochschule

Avatar_shz von 27. September 2018, 19:33 Uhr

shz+ Logo
Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Verschiedenste Informationen von Studierenden waren über eine längere Zeit im Internet abrufbar.

Flensburg | An der Flensburger Hochschule ist es zu einem großen Datenleck gekommen. Die Namen von Studenten, ihre Matrikel-Nummern sowie wohl auch die besuchten Seminare und vergleichbare Daten waren über längere Zeit hinweg über das Internet abrufbar. Entdeckt hatte das Leck die Deutsche Gesellschaft für Cybersicherheit, eine Firma aus Schuby, die sich auf die S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen