IT-Sicherheit : Datenleck an der Flensburger Hochschule

shz+ Logo
<p>Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen. </p>

Eine Datenpanne macht der Hochschule zu schaffen.

Verschiedenste Informationen von Studierenden waren über eine längere Zeit im Internet abrufbar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
27. September 2018, 19:33 Uhr

Flensburg | An der Flensburger Hochschule ist es zu einem großen Datenleck gekommen. Die Namen von Studenten, ihre Matrikel-Nummern sowie wohl auch die besuchten Seminare und vergleichbare Daten waren über...

gnubeFsrl | An rde rrngsFleube coeHlhshcu tsi se zu mniee nßoger kntcaleeD mnemekgo. eDi anmNe onv end,uteStn rihe mmaketerNurinl-M weois wlho cuah die tcsubheen raeinemS nud eabhrrgivlcee tDane arewn über lägnere Ztei hienwg brüe dsa enteInrt r.brfbaau ctdEketn tahet sda cLke dei ctDehues llcsfthaeesG rüf be,iitrrchsyCehe ieen Fmair uas ycuhSb, dei ishc uaf eid etiirehSch ni knNeewzret etrslaeiispiz a.ht rsteuZ htaet edr RND HesSiwhnt-cesgolil übre den alFl htc.iebert iDe ttlneeksual tDnea soelnl cnha mnIniefrtnaoo von h.dzes uas emd eeteWtrsirsenm 82112700/ emmstna. Die slättene Dntea eolnsl ltau NRD usa dem hraJ 0204 sme.tnma

„rWi eanbh dei Lkceü ense,“hgcssol teasg hcouhlSreHchc-srep nroetTs seaaH am doeagtnnsDanber fua a:zg.-sfehAnr lAle erverS deüwrn ufa hier iShtrcehie pr.üfrtbeü Dei huholseHcc noktne zeudm reüb eneni iuartmeZ onv eermrhne eWhocn gihwen cvlhanhzieenl,o ob tugbenefU dei tShekchürecisiel tnstzueaug hbne.a siDe sllo cnha neAbgna eds ceSprhesr nhtic dre alFl snegeew esin. W„ri bneah enkie nieH,esiw dssa da eni anDetfrbua felrotg “ti,s esgat eaasH rwtee.i Peevnserfülgutrna Ssmeety anewr tnihc nvo edm tleeDcank b.ofertnfe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen