Lesung und Podiumsdiskussion in Flensburg : Darum warnt Bianca Kellner-Zotz vor dem Aufmerksamkeitsregime

till_maj_0539 von 10. Oktober 2019, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Die Kommunikationswissenschaftlerin und Autorin Bianca Kellner-Zotz hat sich mit inszenierten Kindergeburtstagen und der Suche von Müttern nach WLan-Netz im Kreissaal beschäftigt.

Die Kommunikationswissenschaftlerin und Autorin Bianca Kellner-Zotz hat sich mit inszenierten Kindergeburtstagen und der Suche von Müttern nach WLan-Netz im Kreissaal beschäftigt.

Die Wissenschaftlerin hat ein Buch über die ständige Suche nach Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter geschrieben.

Flensburg | Bei der Arbeit des gemeinnützigen Vereins Schutzengel mit Familien erweist sich ein Thema immer wieder als brisant: Medien. Genauer gesagt: neue Medien. Der ständige Griff zum Smartphone, die Bilder-Welten in den Sozialen Netzwerken verändern den Alltag vieler Menschen. Die Kommunikationswissenschaftlerin Bianca Kellner-Zotz hat das Buch „Das Aufmerksa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen