Jubiläum des Runden Tisches : Darum setzt sich Ramazan Kapusuzoglu für die Integration in Flensburg ein

Annika Kühl von 30. Januar 2020, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Schon seit Jahren im Auftrag der Integration unterwegs: Flensburger Ramazan Kapusuzoglu.

Schon seit Jahren im Auftrag der Integration unterwegs: Flensburger Ramazan Kapusuzoglu.

Kapusuzoglu ist seit fast einem Jahr Vorsitzender des Runden Tisches für Integration – und zieht eine positive Bilanz.

Flensburg | Sein beruflicher Mittelpunkt ist mitten in der Neustadt. Doch auch ohne aus dem Fenster zu gucken, weiß Ramazan Kapusuzoglu, wie es um die Integration in Flensburg bestellt ist: Denn er ist seit fast einem Jahr Vorsitzender des Runden Tisches für Integration und schon sein halbes Leben lang ehrenamtlich in der Völker- und Religionsverständigung aktiv. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen