zur Navigation springen

Alles fürs Heim : Dänisches Naschwerk versüßt die Wohnmesse

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Vielfältig ist das Sortiment auf der Messe Bauen – Wohnen – Lifestyle in der Flens-Arena

shz.de von
erstellt am 27.Jan.2014 | 12:00 Uhr

Seit annähernd zwei Jahrzehnten belebt eine dreitägige Großveranstaltung Flensburgs den ansonsten eher ereignisarmen Januar: Regelmäßig kommen zwischen 12 000 und 18 000 Besucher zur Verkaufsmesse Bauen – Wohnen – Lifestyle in die Flens-Arena. Ursprünglich auf die Bereiche Bauen und Einrichten konzentriert, wurde die frühere „Alles fürs Heim“ vor einigen Jahren um den Aspekt Lifestyle erweitert. „Das spricht besonders die Zielgruppe Frauen stärker an und macht unsere Messe insgesamt abwechslungsreicher“, sagt Martin Boilesen vom Veranstalter Compass Fairs, Dänemarks größtem Messeausrichter.

Erstmals vertreten war das Unternehmen Biltema: Der ursprüngliche Anbieter von Autoteilen und -Zubehör hat sich in einem halben Jahrhundert „zum Warenhaus für fast alle Lebensbereiche entwickelt“, wie Mitarbeiter Kim Christensen sagt. Das schwedische Unternehmen bietet außerdem Badzubehör, Werkzeug, alles für die Freizeit, Büroeinrichtungen und vieles mehr an – in über 100 Filialen in ganz Skandinavien, fünf davon in Dänemark. Mit ihrer Teilnahme an der Flensburger Verkaufsveranstaltung will die Firma auf die Messe in Rödekro aufmerksam machen – vielleicht aber auch den (nord)deutschen Markt sondieren.

In diesem Markt ist Susanne Andresen aus Apenrade bereits angekommen: Ihre Firma „Chokodays“ hat im Dezember in der Norderstraße 13 ein kleines Geschäft für hochwertige Schokolade, Kaffee, Tee und andere dänische Leckereien eröffnet.

In diesem Jahr gab es wieder jede Menge Bewährtes: Für Bauwillige waren Finanzierer, Hausbaufirmen, Baustofflieferanten sowie Handwerker wie Dachdecker und Anbieter von Kaminöfen oder Wintergärten vor Ort. Skandinavische Möbel, Infrarot-Heizungen, Schweizer Spanndecken, Sektionaltore, moderne Bodenbeläge und vieles mehr boten Einrichtungsideen in Hülle und Fülle. Schmuck, Kosmetika, Mode, Wein und internationale Wurst- und Käsespezialitäten lockten in die Lifestylezone im Hallenzentrum.

Nach Veranstalterangaben haben 16 437 Besucher aus der Region die rund 100 Aussteller der diesjährigen Messe in der Flens-Arens aufgesucht.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen