Polizeikontrolle bei Flensburg : Dänischer Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Der Mann muss nun mit einem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Erlaubnis rechnen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 11:54 Uhr

Kupfermühle/Harrislee | Am Dienstagnachmittag kontrollierten Bundespolizisten gegen 16.45 Uhr im Bereich Kupfermühle einen aus Dänemark kommenden Toyota. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Demnach händigte der Fahrer den Bea...

Helmpüera/ilehKsrufer | Am naaDaeisgthittngcm oelrieortnnltk ssieineBoltunzpd engeg 6541. Uhr im hcBriee hlKpüruefem ennei sau rmeDänak neekdnmom aty.oTo sDa iettl ide zielioP am whtcitMo .tmi amcehnD gätenihd dre rhrFae end emneBta cndäsehi nudsiwetuAoemeks .sua niEne rcneeürFshhi tnokne re cohedj hintc erevlog.n Afu faecNhgar agb erd äJr6ih5e-g iihcslhct rsneöv a,n iesden asheuzu rnsgeesev zu .bnahe

Eine urÜnpbrgfeü eib der nndceähsi oizeliP eabrg, asds er ntihc mi iezstB sneie heceiFnrsshrü wa.r nDiees thaet re ovr imnee Jhra eabgnbe müesns. eDr aFrher msus nnu mti mieen fnerfehrtvSara egewn rhFane nheo huerabansilFr nhe.cnre ieD rhfeerWitta durew ihm rn.ttsaueg

HXMLT cBlok | nauoBctlmohtrlii frü  Aretlik

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert