Verkehrsberuhigung der Norderstrasse : Dänische Minderheit: Sorge um Zugang zu dänischen Kulturangeboten

Avatar_shz von 25. September 2020, 11:10 Uhr

shz+ Logo
Die Zahl der öffentlichen Parkplatz in der Norderstraße soll stark reduziert werden.
Die Zahl der öffentlichen Parkplatz in der Norderstraße soll stark reduziert werden.

Die Dänische Minderheit hat sich mit einem Offenen Brief an Oberbürgermeisterin Simone Lange gewandt. Die Stadt signalisiert Gesprächsbereitschaft.

Flensburg | Seit Dienstag ist es zumindest politisch beschlossene Sache: Die Norderstraße soll einen Poller bekommen, um den Durchgangsverkehr zu reduzieren. Dagegen hatte der SSW bereits während des Verfahrens immer wieder heftig protestiert, zuletzt hatte sich auch die Dänische Zentralbibliothek zu Wort gemeldet. Nun wendet sich die Dänische Minderheit insgesamt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen