Zur-Mühlen-Gruppe : Corona: Infizierter Mitarbeiter von Böklunder stammt aus Flensburg

shz+ Logo
Inzwischen wird in Böklund  mit wesentlich mehr Abstand gearbeitet.
Inzwischen wird in Böklund mit wesentlich mehr Abstand gearbeitet.

Am Sonntag war die Zahl der infizierten Flensburger von 33 auf 34 gestiegen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Mai 2020, 14:50 Uhr

Flensburg | Ein Flensburger, der in den fleischverarbeitenden Betrieben der Zur-Mühlen-Gruppe arbeitet, ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Insgesamt wurden an den Standorten des Unternehmens in Satrup und Bökl...

ngFurlseb | iEn ,buFerslerng erd in dne enrlfectrivaehebsnedi iBebneter erd erZürMuG-lneupph- tebitera, ist ipoivst uaf C1do9-iv sgtteeet nor.dwe stmaIgnse endwur na dne deonranttS sed eUresnenntmh ni paruSt ndu unöldkB ihbser 700 estTs etgfhhrcrd.uü

te:lneiseWer 0106 iteMibtrare erd alieFrwackhsefrnib ndröBkuel reednw ufa noCroa etttesge

ineE„ eronPs tsi ahwchcs tipoisv fau 91d-ovCi te,gttsee ewteire inEtegtlrnmu anue.lf aD eid ePrnos ni ruglnFbes ,hontw fgetlor edi wrteeie Ertinlmutg in eregn ebprahcAs mit rmsuene tmA dnu rde imFar Zr,u eünMh'l hdurc ied ttSda lgeFbrsnu nud edi lhzeengllauFladmn widr red dtSat entehcre.zgu Wir deenrw ersNäeh büre edn enwetrie ggtaonrF hnteecbir, ldasbo tsrblaeeba aZnelh l,nr“vieoge tielte der erKsi lecsbhlnSwiu-gFegrs i.tm

Am tnnSgoa war dei lhaZ erd teizefrinni unlFrsreebg vno 33 ufa 43 tegnsg.eie orvuZ htaet se wzflö Tgea lgan keinne nuene oC-laFnoarl nggee.eb

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen