Flensburg : Cocopanda.de will ins alte Bauhaus-Gebäude an der Schleswiger Straße ziehen

shz+ Logo
Das ehemalige Bauhaus-Gebäude steht seit geraumer Zeit leer.

Das ehemalige Bauhaus-Gebäude steht seit geraumer Zeit leer.

Damit sich der Online-Versandhändler am neuen Standort niederlassen kann, muss der Bebauungsplan geändert werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
14. Februar 2020, 15:53 Uhr

Flensburg | Seit vielen Jahren steht das alte Bauhaus-Gebäude an der Schleswiger Straße 100 leer. Lediglich der vordere Bereich des Grundstücks dient als Parkfläche einem nützlichen Zweck. Nun könnte auch dem leerste...

gsFnbeulr | eiSt lveien arheJn htest sad late udahB-usuabäeeG an dre swreceSlihg Sßatre 001 .lere ghieliLcd edr evoerdr ciehreB sed srntsGükudc dtnei las khfleraäcP meien thlenizünc cwZek. uNn nkönet hcau emd dnenseerteehl bdäueeG uense eenLb nectugieahh enewdr.

erD hnn-äldaVeslrOnniered po.adodecanC öhecmt ni dei bimleomiI ziee.nh hieBsr sti das Uhrneennmet kitder egüneregb ni dre lwhiecrsgSe raßtSe 110 aäsin,sgs muss sneedi Santodtr dhejco .essrvnela fuA aoC.endpaodc wdir imt Brne-yukPtetudao ljeeighrc tAr antdl.eehg asD eUermenntnh hta neinse izSt ni nulgeFsbr nud hzlta nmrdtneedsepceh ahcu hrie sniee .urtnSee

taeDebt im asusgusPcsalhnsun

Dtami icsh edi .necopadoadC bHGm cctsäihtalh mi lihneageem uBbaadheuä-useG na der csielSrhewg tSaßre nesdnealisre ,nakn smsu edr ubueangsanBpl ergtnäde .erwnde rBhesi ist ihre ikne dnrtennaItehle vh.ogeersne Der snuhnsaauscsuPgls thcesbgäift ihcs am gsntaDie mit dme ehaTm.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen