Kunst contra Wildschweinzaun : Christian Ristau plakatiert den Grenzübergang Schusterkate

23-2252996_23-102952878_1542293385.JPG von 25. August 2020, 20:29 Uhr

shz+ Logo
Bilder einer Ausstellung: Christian Ristau zeigt seine Werke open-air an einem ungewöhnlichen Ort.
Bilder einer Ausstellung: Christian Ristau zeigt seine Werke open-air an einem ungewöhnlichen Ort.

In einer Nacht- und Nebelaktion hängt der Flensburger Maler sieben Kunstdrucke an das Geländer der Holzbrücke.

Flensburg | Politischer Protest kennt viele Ausdrucksformen. Christian Ristau setzt Kritik in Bildern um. Und damit macht er das, was er am besten kann: Malen nämlich – das ist sein Metier. Und das macht er schon seit über 20 Jahren. Aktuell hat er den umstrittenen Wildschweinzaun entlang der deutsch-dänischen Grenze ins Visier genommen. Kritische Kunst am Wildsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen