Flensburg : CDU kritisiert Hausbesetzung in der Burgstraße 36

shz+ Logo
Die Transparente zeigen es: Dieses Haus ist besetzt.

Die Transparente zeigen es: Dieses Haus ist besetzt.

Die Christdemokraten stellen die Motive der Besetzer in Frage und sehen eine Herausforderung des Rechtsstaates.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
09. Oktober 2019, 11:24 Uhr

Flensburg | In der Debatte um die Hausbesetzung in der Burgstraße 36 melden sich nun immer mehr Kommunalpolitiker zu Wort. Die CDU kritisiert das Vorgehen der Besetzer, die das Gebäude am Freitag bezogen hatten. Weit...

Fgsnlberu | In erd tebDate um dei ezsuguetsanHb ni dre Buargstßer 36 dnmeel cihs nnu memri hrem klpniroeammuioKlt uz orWt. Dei DCU sitriektir ads Veonhgre der tezeBrs,e edi asd Gäeeubd ma Fregita nzegobe th.ante

nsie:erlteeW tiiventsAk nsbezete suaH 36 in edr arrsegßtuB

„eDn aetsesnlrbntnen nteiitksAv hteg se cthni dmaru, Woruamhn für ecsMnehn zu sfanehcf, ewi es sei nov shci ntpehbue,a nnosder nde thaatssectR harrzur.fednoues Wre itm dem uhrcB negdtlnee Rsceth end igDaol eezinnwgr w,lli ewi hni edi izVntaplgusrewets ettjz hg,ocältvrs ethg eutgieidn ned nlachefs egW udn rwteies end heteierbtncg eAilgnen hnac rhem erembzabalh nhbusnuaWgo innee dnäeerst,“Bin eräregt hcsi -CDUhCef enrA üeR.remitse

trienlsee:eW tdatS lilw hGräcpes mit ernuszbeasteH ni rnFeblsug hsucne

iDe Stdat liwl den relnPtortse cnah eeennig gebanAn ein bästegeranoGpsch mneach. Dbaie llos hanc eerni helmcninvneirehe suLnög thcgseu re.wdne Dei Verwoürf der eszeubs,raHet es hnelda sihc um einne lpetgeann atdLn,sere dnu dsa aHus sei mde flleraV bsg,pereneieg rwdnue zekwurngi.cesüe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen