Corona-Krise in Flensburg : CDU fordert erneut Erlaubnis für Heizpilze in der Gastronomie

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 11:38 Uhr

shz+ Logo
Gastronomen wollen mit den Heizpilzen in den kalten Monaten mehr Umsatz erzielen.

Gastronomen wollen mit den Heizpilzen in den kalten Monaten mehr Umsatz erzielen. Doch die Wärmestrahler sind wegen ihrer Ökobilanz umstritten.

Einen entsprechenden Antrag will die Fraktion im November im Hauptausschuss einbringen.

Flensburg | Die Debatte um eine Heizpilz-Erlaubnis in der Flensburger Gastronomie geht in eine neue Runde: Am 8. November will die CDU-Fraktion erneut einen Antrag zur Änderung der Sondernutzungssatzung im Hauptausschuss einbringen. Insbesondere die Möglichkeit des Aufenthaltes auf den Außenflächen der Gastronomie wurde in den vergangenen Monaten intensiv von den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen