Handewitt : Bundespolizei verhaftet zwei gesuchte Schwarzfahrer

Avatar_shz von 22. März 2021, 11:28 Uhr

shz+ Logo
Die Männer konnten ihre Geldstrafe nicht zahlen und müssen daher in Haft.
Die Männer konnten ihre Geldstrafe nicht zahlen und müssen daher in Haft.

Bei Auto-Kontrollen entdeckten die Beamten zwei gesuchte Schwarzfahrer.

Flensburg | Am Sonntagmorgen gegen 4.15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Volvo auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst. Bei der Überprüfung der beiden Insassen stellten die Beamten fest, dass gegen den Beifahrer ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen Erschleichen von Leistungen. Der 42-Jähri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert