Kupfermühle : Bundespolizei verhaftet gesuchten Weißrussen

Der Mann wurde in die JVA eingeliefert. Dort verbringt er nun die nächsten 20 Tage.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
19. Juni 2019, 15:58 Uhr

Kupfermühle | Am Dienstagmorgen um 6 Uhr wurde ein junger Mann durch die dänische Polizei zurückgewiesen und an die Bundespolizei übergeben. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, da...

üehpKuefrlm | mA siroDnmeteggan mu 6 Uhr uwedr ine grnuej annM drchu edi eiscänhd eiiloPz erseüukcnzweig nud na ide pidioBuselezn r.eeebgübn iDe ägdsnhßuinmfgea fbenrrÜguüp ab,rge ssad es isch mu eeinn i2reäg6hnj- rienesusWß et.elahdn neegG hin gal nei aeflfbHthe der cattatshSasatlfwan eewgn bDshielta .rvo eiD tzsipeioBsldeunn nrtaeeetfhv end anMn.

Nhca uffröngEn esd Hhefstfleba duewr ihm ied eeligGnhete eg,geebn ide eflgeegtets ftrsdleaeG in Höhe nov 370 roEu zu .eieghbclne aD er ised hctni o,knnet rdewu re in dei JAV neigtlfeier.e troD ngibvrret er nnu dei sähnncte 02 Te.ga

MLTHX clBok | ntliolBuocmaitrh ürf teilrAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert