Harrislee : Bundespolizei nimmt gesuchten Nigerianer fest

Avatar_shz von 13. März 2019, 14:55 Uhr

Der Mann soll Hygieneartikel in einem Drogeriemarkt gestohlen und dabei ein Messer bei sich getragen haben.

Harrislee | Am Dienstag-Vormittag wurde ein Mann durch die dänische Polizei zurückgewiesen und an der Bundespolizei übergeben. Zur Identitätsfeststellung wurde er mit zur Dienststelle genommen. Die erkennungsdienstliche Behandlung ergab, dass es sich um einen 41-jährigen Nigerianer handelte. Nach fahndungsmäßiger Überprüfung stellten die Bundespolizisten fest, das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert