Harrislee : Bundespolizei nimmt gesuchten Nigerianer fest

Der Mann soll Hygieneartikel in einem Drogeriemarkt gestohlen und dabei ein Messer bei sich getragen haben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. März 2019, 14:55 Uhr

Harrislee | Am Dienstag-Vormittag wurde ein Mann durch die dänische Polizei zurückgewiesen und an der Bundespolizei übergeben. Zur Identitätsfeststellung wurde er mit zur Dienststelle genommen.Die erkennungsdienstlic...

rseraHeli | mA otaag-gDmnsiVitert wurde ein anMn hurdc dei shnäecdi Pzoleii wzsnceeeukgrüi dun an erd speBlizieudno .renebübeg Zru uetIngnsftlsetsttideäl dwuer re tmi zru nltesiesDelt monem.neg

eDi ieurennnkhseincetlgsd launBgenhd gr,bea dass es hics um neeni e1rä4h-jnig geeNnrairi hentaeld. hNac nuhemäfsßidnrgag eÜrgurüfnpb ttnllese ied nisodnlptiBeuzes fe,st sads egnge end Mnna ien feftlbaHeh rvog.al sDa thmctirgsAe üiMemhl an edr ruRh euctsh ihn ewgne ealssbiDht imt faf.neW rE sit akgganel,t reygHtneealkii in iemen rtermrgeDoaik eutrn gtfiürhnMu nsiee äefhrofrstzRisspeüetg dun neesi sseresM etndwetne zu .nbeah

acNh rnfouVgrhü orv mde traeirtcfhH ewudr erd grNanieeir in dei AVJ urlengsFb ieeleiter.nfg

XTHML Bcklo | lmuaBooclhitntir rfü rkiltAe

zur Startseite