Flensburg : Bürgerinitiative überreicht 2000 Unterschriften für Rettung des Bahnhofswaldes

23-13374880_23-78006011_1456829164.JPG von 11. Februar 2021, 13:11 Uhr

shz+ Logo
Hannes Fuhrig (r.) empfing die Bürgerinitiative vor dem Rathaus. Die Bände mit den Unterschriften wurden auf einem Tisch überreicht.

Hannes Fuhrig (r.) empfing die Bürgerinitiative vor dem Rathaus. Die Bände mit den Unterschriften wurden auf einem Tisch überreicht.

Stadtpräsident Hannes Fuhrig lobte den „friedlichen und konstruktiven“ Protest der Bürgerinitiative für das Bahnhofsviertel.

Flensburg | Die Bürgerinitiative Bahnhofsviertel hat vor dem Rathaus 2000 Unterschriften zur Erhaltung des Bahnhofswaldes an Stadtpräsident Hannes Fuhrig überreicht. In zwei grünen Bänden wurden die Unterschriften zusammen mit Kinderzeichnungen von Bäumen übergeben. „Teilweise haben die Leute mit klammen Fingern unterschrieben“, erklärte Günter Strempel von der B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen