Flensburg : Bücherbadetour macht Station in Solitüde

shz+ Logo
Der Strand in Solitüde gehört zu den beliebtesten Badestellen in Flensburg.

Der Strand in Solitüde gehört zu den beliebtesten Badestellen in Flensburg.

Bürgermeister Henning Brüggemann wird den Kinder im Alter von drei bis neun Jahren vorlesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2019, 15:46 Uhr

Flensburg | Die Bücherbadetour, eine deutschlandweite Kampagne der Stiftung Lesen, startet am Samstag um 11 Uhr am Strand Solitüde in Flensburg. Um die Lesefreudigkeit von Kindern auch während der Schulferien zu befö...

begsnuFrl | iDe breoBheadc,rüut niee ecelaswuiedthtdn aepnKgam erd tiuStgfn en,esL tsteatr am sgmSaat um 11 Urh ma dnarSt düiSeotl ni buslnrFeg. mU edi rdeueisikfLgete onv iKnrden cauh renähdw der ncuerhSilef uz rfn,edrebö tortu eid itgSuftn neeLs crduh zhne Fiderrbeä ni angz cuhdlsetnaD ndu dält leal eiD-r bsi uäijnNhgener ,eni aiedb zu sei.n mI eGkäcp hat dei ttuniSfg enein uBs olevlr ecBühr weiso viele osnbnrigt.cruksneaaheÜ

rBerietgeümsr ninHegn gBnraemnüg wird asu imsdee ansAls eid lhimeTenre bgüßrene nud namgesmie mit dem fcseeHtuprashägfühtr rde igtfnStu eLsn,e rD. rJgö F. ,Msaa uas edm hucB iJlu„ und tAguus – oiKrkldo rüeb Bord nov aAlnrexde onv rnrK“oe vsl.oerne

eeietWr Ionsf ertnu treweu.ddwu.eobwcbearh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen