Flensburg : Bücherbadetour macht Station in Solitüde

shz+ Logo
Der Strand in Solitüde gehört zu den beliebtesten Badestellen in Flensburg.

Der Strand in Solitüde gehört zu den beliebtesten Badestellen in Flensburg.

Bürgermeister Henning Brüggemann wird den Kinder im Alter von drei bis neun Jahren vorlesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2019, 15:46 Uhr

Flensburg | Die Bücherbadetour, eine deutschlandweite Kampagne der Stiftung Lesen, startet am Samstag um 11 Uhr am Strand Solitüde in Flensburg. Um die Lesefreudigkeit von Kindern auch während der Schulferien zu befö...

Fnsblregu | eDi htoB,beercdurüa enie itducedsnwhtaele mKegnpaa red ngfuitSt enL,se teartst ma tsgamSa mu 11 rUh am dnStra tidSüoel ni rbl.uFgnes mU die ieisgeeerfukdLt nvo ninrKde cauh dnhärwe erd lciuShnefer uz ,efneröbrd utotr dei iSutgtfn enesL uhcrd ehnz erredäbFi ni zgan tsDhcdaelnu nud ädtl lela eri-D ibs gjhuäerNnnie nie, debai zu in.se Im pkGäce hta dei tgntifuS neeni uBs vloerl eücBrh soiew eivel s.grbesÜanteknucnrohai

riesmürertgBe eignHnn üaneggnmBr wdri uas dmesie Alnsas ied Tmleeenhri eßrnüebg dnu genaiesmm tim dem rfcuühgeHpetfräsahst der tfgtnSui nee,sL Dr. Jgör F. asMa, usa edm Bhuc Jiul„ dnu ustgAu – okKrliod büer doBr onv eAxnrelda vno Kernro“ lvsnre.oe

ieWtree oInsf nture ecrehrewd..ouwwetadbub

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen