Oeversee : Blasorchester sucht einen Schlagzeuger

Die Bläser proben, (vorn, v.li.): Kristina Büchert und Susanne Klages, die beide aus Dänemark zu den Übungsabenden kommen.
Foto:
Die Bläser proben, (vorn, v.li.): Kristina Büchert und Susanne Klages, die beide aus Dänemark zu den Übungsabenden kommen.

Die Gruppe benötigt dringend musikalische Verstärkung, um das Publikum weiterhin mit einem breiten Repertoire unterhalten zu können.

shz.de von
29. März 2017, 12:00 Uhr

Das Blasorchester Uggelharde hat seit der jüngsten Jahresversammlung keinen Vorsitzenden mehr. Die Leitung des Orchesters liegt jetzt in den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Peter Thomsen und des musikalischen Leiters Werner Maertin. Die Gruppe benötigt dringend musikalische Verstärkung, um das Publikum weiterhin mit einem breiten Repertoire unterhalten zu können.

Einige Fakten aus dem Jahresbericht des bisherigen Vorsitzende Wolfgang Lodwig aus Eggebek: Neun Auftritte, mehrere gemeinsame Aktivitäten mit dem befreundeten West-Wind-Orchester Südtondern, wöchentliche Übungsabende.

Sorgen bereitet der anhaltende Verlust von aktiven Musikern. Vor fünf Jahren hatte das 1955 gegründete Blasorchester noch 30 aktive Musiker, und jetzt sind es nur noch vier Frauen und neun Männer im Alter zwischen 30 und Mitte 70, die sich jeden Donnerstagabend in den von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten zum Üben treffen. Die Musiker kommen nicht nur aus dem Amtsbereich, sondern auch aus Sörup, Flensburg und sogar aus Dänemark, was eine Anreise von einer knappen Stunde bedeutet.

„Wir brauchen dringend einen Schlagzeuger“, sagt Klara Thomsen aus Barderup. Aber auch eine stärkere Präsenz von Posaune, Trompete und Klarinette würde dem Blasorchester sehr gut tun, um neben Marschmusik auch weiterhin Schlager und Potpourris, „von Udo Jürgens bis Michael Jackson“ wie Dirigent Maertin betont, spielen zu können. Frauen, Männer und Jugendliche, die sich für weitere Details interessieren, können sich mit Hans-Peter Thomsen, Telefon 0  46  30  /  51  57, oder Werner Maertin, Telefon 0461  /  515  09 in Verbindung setzen.

Für dieses Jahr sind bisher vier Auftritte geplant: beim Maibaumfest in Wanderup, beim Waldgottesdienst Fröruper Berge, beim Herbstkonzert Oeversee und beim Weihnachtsdorf Wanderup.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen