Schwere Beschädigungen : Bitumen-Anschlag auf Gerichtsgebäude in Flensburg

Avatar_shz von 28. August 2018, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Wer hinter dem Anschlag auf das Gerichtsgebäude steckt, ist noch unklar.

Wer hinter dem Anschlag auf das Gerichtsgebäude steckt, ist noch unklar.

Die Täter konnten in der Nacht zum Dienstag unerkannt entkommen. Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen.

Flensburg | In der Nacht zu Dienstag wurde das Gericht in Flensburg von Unbekannten mit Bitumen beworfen. Dabei wurden das Mauerwerk und die schwere Holztür an der Frontseite des Gebäudes schwer beschädigt. Eine Spezialfirma muss möglicherweise versuchen, das unter Denkmalschutz stehende Gebäude von dem Teer ähnlichen Werkstoff zu säubern. Eine Reinigungsfirma au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert