Biker beten an der Hafenspitze

Mächtiges Gefährt: Peter Ohlsen lässt Martina, Beschäftigte in den Mürwiker Werkstätten, auf seinem Trike Probe sitzen.
Mächtiges Gefährt: Peter Ohlsen lässt Martina, Beschäftigte in den Mürwiker Werkstätten, auf seinem Trike Probe sitzen.

13. Motorrad-Gottesdienst am Sonnabend mit Ausfahrten für jedermann

shz.de von
24. Mai 2016, 19:23 Uhr

„Zeit zu fahren – komm doch mit...“ lautet in diesem Jahr das Motto des 13. Motorradgottesdienstes. Am kommenden Sonnabend, 28. Mai, treffen sich Biker und interessierte Fußgänger, Auto- und Radfahrer an der Hafenspitze in Flensburg. Um 14 Uhr beginnt der Gottesdienst, und etwa eine Stunde später startet die große Ausfahrt, an der alle Biker teilnehmen. Begleitet wird dieser Konvoi von der Polizei. Schon ab 13.15 Uhr spielt die Flensburger Band Sim Special an der Hafenspitze.

„Wer seinen Erfahrungshorizont erweitern möchte, kann als Beifahrer bei einer der kleineren Touren mitfahren“, sagt Pastor Uwe Stiller, der den Gottesdienst abhalten wird. „Mitfahren kann jeder.“ Besonders freut er sich auf Besucher mit Beeinträchtigungen. „Wir wollen Begegnungsräume schaffen, wo Menschen mit und ohne Behinderungen ihre Leidenschaft für das Motorradfahren teilen können“, betont Uwe Stiller und beschreibt damit das Ziel der Veranstaltung.

Neben den Ausfahrten wird es noch einen Auftritt der Trommelgruppe der Mürwiker Werkstätten und weitere Aktionen geben. So soll von den Beifahrern ein Fotobutton erstellt werden.

Für Helme und sichere Kleidung sorgt der Veranstalter. Es wird aber gebeten, dass alle, die mitfahren wollen, festes Schuhwerk und eine Jacke mitbringen.

Im letzten Jahr nahmen fast 300 Biker und Besucher an dem Aktionstag teil, und Biker-Pastor Stiller hofft auch in diesem Jahr auf viele Teilnehmer.

Mit dem Erlös der Tombola und dem Verkauf von Essen und Trinken unterstützt der Motorradgottesdienst die Freundeskreise der Flensburger Förderschulen in der Elbestraße. Im letzten Jahr kamen auf diese Weise immerhin 1750 Euro zusammen. Ab 18 Uhr findet dann ein großes Grillfest im Holländerhof statt, bei dem allen beteiligten Fahrern, Mitfahrern und Helfern gedankt werden soll. Anmeldung und weitere Informationen unter www. mogo-flensburg.de oder Telefon 0151-11522046.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen