Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung per Klick auf den Link in der E-Mail, die wir an Sie gesendet haben.

Foto: Böwadt

Schafflund : Besucherrekord im Schwimmbad Waldeck

Von einem herausragenden Sommer sprechen die Verantwortlichen im Schwimmbad Waldeck. 30 300 Besucher wurden gezählt, hinzu kommen 1900 junge Gäste vom Jugendclub und aus der Schule.


von
2018-09-12 16:44:57.0, 2018-09-12 16:44:57.0 Uhr

Schafflund | Beim Abbaden ging es noch ein letztes Mal hoch her im Schwimmbad Waldeck. Als Erster musste Heinz Buchhorn dran glauben. Die Jugendlichen der DLRG packten ihren Vorsitzenden und warfen ihn in voller Montur ins Wasser. Sie hatten allen Grund, den Abschluss der Badesaison kräftig zu feiern. „Es war ein herausragender Sommer mit deutlich mehr Tagesgästen, überwiegend Familien“, sagt Buchhorn, und Klaus Schmitz, Vorsitzender des Schwimmbadvereins, ergänzt: „ Wir hatten viermal so viele Besucher wie im letzten Jahr.“ 30 300 Besucher wurden in diesem Jahr gezählt. Hinzu kommen 1900 junge Gäste vom Jugendclub und aus der Schule. Weitere 3500 Personen nahmen am Ferienschwimmen und den Trainings der Taucher und der DLRG teil. Es wurden auch so viele Abzeichen abgenommen wie noch nie. Es waren 202, darunter 55 Seepferdchen, 65 Mal Bronze, 28 Mal Silber und neun Mal Gold. Acht neue Juniorretter wurden ausgebildet, elf Rettungsschwimmer erhielten das Abzeichen Silber und 23 Mal mussten Rettungsschwimmer ihr silbernes oder goldenes Abzeichen auffrischen. Der erstmalig angebotene Erwachsenenkraul-Kurs fand guten Zulauf, ebenso das beliebte Aquajogging und die Wassergymnastik „Early Bird“. „Während andere über die Dürre klagen, war es für uns ein guter Sommer“, meint Schmitz.

Schafflund | Beim Abbaden ging es noch ein letztes Mal hoch her im Schwimmbad Waldeck. Als Erster musste Heinz Buchhorn dran glauben. Die Jugendlichen der DLRG packten ihren Vorsitzenden und warfen ihn in voller Mont...

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

nfcfSdualh | imeB anbeAbd gign se ncho nie lzttsee aMl hoch her mi ahbmwcSidm .elackdW lsA sterEr tmsseu Hnize rnhhBouc danr bgu.nale iDe dhcneeiJngul rde LGDR tpakenc nirhe ztnrdeisnoeV nud afrnew hin ni lorelv Mtnrou nis saser.W Sei httnae laeln ndrG,u ned cshlAbsus rde iadsaensoB ftgrkäi uz erife.n sE„ arw ien sdraugrreehaen Semrom tim hidetlcu rmhe eangTe,ägsts eegwbrnüeid ine,iamlF“ atgs o,uhrhBcn dun suKla ithSmz,c oirnszrteVde dse mvednesi,rhiwbcmSa räztegn: „ rWi ntetha mevilra so levie heeBusrc iew mi eztntel Jrha.“ 03030  ecrBhseu nuedrw ni idseme hJra lhg.eätz uHnzi oemknm 1090 eujgn Gtäse omv ndcbelJugu nud sau der clShe.u iteeeWr 0350 esrenPno nehanm am Feeisirnnemcwmh dun nde ngiasTnir rde eucTrah dun red LGDR te.li sE wduenr achu so veeli beAeizcnh nngbeeamom iew ncoh nie. Es nreaw ,022 andetrur 55 cnrSee,fpeehd 56 lMa zno,rBe 82 Mal Sirble ndu uenn laM .lodG hctA neeu eeiJruntrtor nuewrd ,udlietbagse fle iwstemucesmhRrtng rlheieent das hicbzeeAn ebrilS udn 32 alM tsneusm Rhsumesnretgicmtw rhi beslernsi ored leedsnog hzeAcienb efarushfn.ci Der ltmregais oaebegnnet knKlErhnereuaasusr-wc fdan getnu ula,ufZ beenos das tleebbie qjgoiggnauA und edi sminygseasartWk ralE„y .iB“rd „Wdänrhe reedan ürbe eid eDrrü kenl,ag raw es rfü snu ien treug o“mSe,mr nmite t.zhcSim

jetzt zu shz.de