Glücksburg : Bereits 16 Corona-Tote im Pflegezentrum: DRK sieht keine Versäumnisse

Avatar_shz von 26. Januar 2021, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Fünf Bewohner des DRK-Pflegestützpunkts Glücksburg starben am Wochenende an den Folgen von Corona-Infektionen.
Ursache für die Corona-Infektionen im DRK-Pflegezentrum in Glücksburg sollen Besuche von Verwandten sein.

Von den rund 100 Bewohnern in Glücksburg sind derzeit acht positiv getestet – es waren mal 43.

Glücksburg | Im Zeitraum vom 12. Januar bis zum 23. Januar sind im DRK-Pflegezentrum in Glücksburg erneut fünf Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Drei von ihnen waren über 90, die anderen 90 und 82 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der an oder mit dem Virus gestorbenen Bewohner in diesem Heim auf insgesamt 16 an, teilte die Kreisverwaltung Schle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen