Benefizkonzert bringt über 10 000 Euro

l9999689

shz.de von
10. April 2015, 16:03 Uhr

Das schafft nicht jedes Profi-Orchester: Über 900 Besucher kamen ins Deutsche Haus, um das Lions-Benefiz-Konzert mit dem Collegium Musicam am Alten Gymnasium und den von Hans Letschert einstudierten Benefizchor zu erleben. Dirigent Christian Letschert-Larsson hatte noch Sänger aus seinem Heimatchor in Köln-Zünndorf mitgebracht. Das Publikum zeigte sich begeistert von Joseph Haydns Doppelkonzert für zwei Hörner und seiner Missa brevis sowie von Mendelssohns selten gehörten Symphonischen Kantaten. Die Einnahmen des Konzerts von über 10  000 Euro kommen sozialen Zwecken in Flensburg zu Gute.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen