zur Navigation springen

Zuschlag für „förde show concept“ : Beach-Club in Flensburg: Startschuss für den „FørdeStrand“

vom

Der Beach-Club an der Hafenspitze hat einen neuen Betreiber. Die „förde show concept GmbH“ erhielt auf einer Sitzung des Verwaltungsrats den Zuschlag für die Saison 2015.

Flensburg | Für die Saison 2015 soll der Beach-Club von der „förde show concept GmbH“ betrieben werden. Die Vergabe der Sondernutzungserlaubnis war Thema in einer Sitzung des Verwaltungsrats des Technischen Betriebszentrums in Flensburg am Mittwoch.

Die Verwaltungsratsmitglieder sind dabei dem Vorschlag der Arbeitsgruppe, die jeweils aus einem Vertreter des städtischen Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung, des Fachbereiches Entwicklung und Innovation, der Ordnungs- und Gewerbeverwaltung, des TBZ und dem Vorsitzenden des TBZ-Verwaltungsrates bestand, gefolgt.

Die Gruppe hatte dem TBZ empfohlen, die Sondernutzungserlaubnis für den Betrieb eines Beach-Clubs an der Hafenspitze für die Saison 2015 an die „förde show concept GmbH“ zu vergeben. Damit bekommt die Firma erstmalig die Möglichkeit, ihr Betreiberkonzept mit der Idee des „FørdeStrand“ zu realisieren. Das TBZ wird die Sondernutzungserlaubnis kurzfristig erteilen. Bevor der Betrieb tatsächlich aufgenommen werden kann, ist noch eine Konzession erforderlich.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mär.2015 | 17:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen