Baustelle führt Radfahrer in die Irre

<p>So sah es bei der letzten größeren Sperrung aus: Nun wird die Uferstraße stadteinwärts auf einer Spur gesperrt.</p>

So sah es bei der letzten größeren Sperrung aus: Nun wird die Uferstraße stadteinwärts auf einer Spur gesperrt.

shz.de von
12. Juni 2015, 08:22 Uhr

Die seit Montag bestehende Baustelle an der Uferstraße vor Glücksburg gibt Radfahrern Rätsel auf: Der Radweg ist gesperrt, die Fahrbahn verengt, so dass sie sich in den laufenden Autoverkehr einfädeln oder durch den Gegenverkehr vor das Rotlicht der Behelfsampel wagen müssten. Tatsächlich schlängeln sich aber viele an der Baustelle entlang – was nicht minder gefährlich ist. Fußgänger werden an der Straße zum Marine-Kommando auf eine Umleitung hingewiesen, aber ohne Erklärung. Grund für die Teilsperrung sind Arbeiten der Stadtwerke Flensburg, die voraussichtlich zehn Wochen lang die Fernwärmeleitung auf 200 Metern Länge sanieren.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen