Flensburg : Baumfällungen: Politische Reaktionen zu den Geschehnisse rund um den Bahnhofswald

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Die Lage im Bahnhofswald ist am Samstag vergleichsweise ruhig.
Die Lage im Bahnhofswald ist am Samstag vergleichsweise ruhig.

In der Politik wird das Vorgehen der Investoren unterschiedlich bewertet. CDU übt Kritik an der Oberbürgermeisterin.

Flensburg | Am Freitagmorgen um 6 Uhr rückten die Hotel-Investoren Jan Duschkewitz und Ralf Hansen mit einem privaten Sicherheitsdienst und einer Baufirma auf ihrem Grundstück an der Hauptpost an. Im Laufe des Tages kam es zu Tumulten mit den Baumbesetzern, einem großen Polizeiaufkommen und einer Teil-Sperrung des Geländes an der Bahnhofsstraße. Weiterlesen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen