Flensburger Hafen : Bagger stürzt bei Abbrucharbeiten an Kaimauer ins Wasser

Avatar_shz von 20. April 2021, 11:38 Uhr

shz+ Logo
Ein Bagger, der gebrochenen Schutt auf ein Transportschiff verladen sollte, stürzte teilweise ins Wasser.
Ein Bagger, der gebrochenen Schutt auf ein Transportschiff verladen sollte, stürzte teilweise ins Wasser.

Da aus dem Fahrzeug auch Hydrauliköl austritt, wurde die Berufsfeuerwehr alarmiert.

Flensburg | Bei Abbrucharbeiten an der Kaimauer des Flensburger Hafenbeckens ist es am Dienstagmorgen zu einem Unfall gekommen. Ein Bagger, der gebrochenen Schutt auf ein Transportschiff verladen sollte, stürzte teilweise ins Wasser. Nach ersten Erkenntnissen war der Baggerfahrer gegen vor 10 Uhr damit beschäftigt, in Höhe des FFG-Geländes auf der westlichen H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen