A7 : B200: Autobahn-Auffahrt bei Flensburg gesperrt

Der A7-Ausbau soll weiterhin wie geplant stattfinden.
Die A7-Anschlusstelle Flensburg ist heute Richtung Süden gesperrt.

Eine Tagesbaustelle behindert den Verkehr an der Anschlussstelle Flensburg. Autofahrer müssen einen Umweg fahren.

shz.de von
11. September 2014, 11:57 Uhr

Flensburg | Autofahrer, die von der B200 in Flensburg auf die Autobahn 7 fahren wollen, mussten heute einen Umweg in Kauf nehmen. Noch bis 16 Uhr ist die Auffahrt zur A7 voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten, teilte die Polizei mit. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Richtung Süden sollen Autofahrer über Tarp fahren, Richtung Norden über Harrislee.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen