An der Abfahrt Flensburg-Schäferhaus : B199 nach Lkw-Unfall gesperrt

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 09:13 Uhr

shz+ Logo
Bei der Bergung an der B199 ist unter anderem ein Schwerlastkran im Einsatz.

Bei der Bergung an der B199 ist unter anderem ein Schwerlastkran im Einsatz.

Der Lkw kam am frühen Morgen aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Flensburg | Die Bundesstraße 199 ist nach einem Lkw-Unfall derzeit zwischen der Anschlussstelle der A7 Handewitt / Harrislee und der Abfahrt Flensburg-Schäferhaus gesperrt. Nach Angaben der Polizei Flensburg ist ein mit Autoersatzteilen beladener 40-Tonner am frühen Morgen aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und in der Seitenböschung gelandet....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert