zur Navigation springen

Bürgerwette Flensburg : Azubis haben 4,60 Meter Turm gesammelt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

2000 Euro aus Unternehmen der Südstadt für den Flensburger Bürgerfonds.

shz.de von
erstellt am 03.Apr.2017 | 17:01 Uhr

Alle Azubis von den Firmen Jacob Erichsen, Real, HBK Dethleffsen, H.P.O. und Comline sind jetzt noch einmal zusammengekommen und haben die von ihnen aufgestellten Spendenschweine geschlachtet. Zur großen Freude sind 2000 Euro und exakt 93 Cent an Spendengeldern eingenommen worden. Diese Summe ist auch durch Waffelverkauf (Erichsen), Verköstigung (Real), HBK Dethleffsen (Kuchenbuffet), H.P.O. (Frühstück für Mitarbeiter) und Comline (Snacks für Mitarbeiter) erreicht worden. Die Azubis bedanken sich bei allen, die bereit waren zu spenden, ebenso wie bei den Unternehmen, die sie tatkräftig unterstützt haben. „Wir hoffen nun sehr, dass die eingenommenen Euros die Höhe des Stadtwerke-Turms übertreffen werden“, sagen die Auszubildenden erwartungsvoll.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen