Flensburg : Auto auf Rastplatz an B200 ausgebrannt

Der Wagen brannte völlig aus.
Foto:
1 von 1
Der Wagen brannte völlig aus.

Ein Auto ging am Samstagabend aus bislang ungeklärter Ursache an der B200 in Flammen auf.

shz.de von
27. April 2014, 09:07 Uhr

Flensburg | Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstagabend gegen 18 Uhr ein PKW in Flensburg vollständig ausgebrannt. Auf dem Parkplatz Wassersleben in Fahrtrichtung Süden ging das Fahrzeug plötzlich in Flammen auf.

Die freiwillige Feuerwehr Harrislee rückte aus um den Brand zu löschen. Sie konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass das Fahrzeug vollständig ausbrannte. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück konnte verhindert werden. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen