zur Navigation springen

Shanty-Rock : Aus dem Norden in den Norden: Santiano zu Gast in Segeberg

vom

Die Shanty-Rocker aus Flensburg und Umgebung kehren ein Jahr nach ihrem Open-Air-Auftritt im Mai 2015 zurück zu der Freilichtbühne am Kalkberg.

shz.de von
erstellt am 17.Dez.2015 | 11:48 Uhr

Bad Segeberg | Es ist ihr erster Open-Air-Auftritt im kommenden Jahr – und für diesen steht Santiano am Sonnabend, 14. Mai 2016, auf der Freilichtbühne in Bad Segeberg, wo sonst Winnetou entlangreitet. Dann wollen die Shanty-Rocker aus Flensburg und Umgebung bei dem Auftritt ihre Erfolgsgeschichte aus dem Mai 2015 fortschreiben – damals lockten die fünf Nordlichter rund 15 000 Besucher an den Kalkberg.

Besonderes Highlight war die Live-Premiere von „Lieder der Freiheit“ – der erste Song ihres jüngsten Nummer-eins-Albums, dem dritten in Folge. Doch Santiano sind nicht nur erfolgreich, sondern auch beliebt: So erhielten die Musiker in diesem Jahr den Publikumspreis „Goldene Henne“ in der Kategorie Musik.

Preisgekrönt sind auch die übrigen Interpreten, die an demselben Wochenende am Kalkberg auftreten: Einen Tag vor Santiano tritt der Graf von Unheilig im Zuge seiner Abschiedstournee ein letztes Mal in Schleswig-Holstein auf und einen Tag später sind Mark Forster und Namika zu Gast auf der Freilichtbühne.

Santiano-Tickets

Karten sind ab 46,50 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren unter www.shtickets.de oder unter Telefon 04827/999 66 666 erhältlich. Einlass: 18 Uhr; Beginn: 19 Uhr.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen