Steinbergkirche : Auf vier Pfoten Leben retten

Avatar_shz von 01. März 2019, 15:04 Uhr

shz+ Logo
Sie wollen mit ihren Hunden helfen: Simone Nommensen mit „Neo“ (v.l.), Edel Schreiber mit „Holly“ und Susi Kreische mit „Vany“ und „Rex“.
Sie wollen mit ihren Hunden helfen: Simone Nommensen mit „Neo“ (v.l.), Edel Schreiber mit „Holly“ und Susi Kreische mit „Vany“ und „Rex“.

Im Verein „Rescue Dogs Schleswig-Flensburg“ bereiten sich Flächensuchhunde und Hundeführer einmal pro Woche auf den Ernstfall vor.

Steinbergkirche | „Wir wollen helfen, doch ohne Hunde geht es nicht“, sagen Simone Nommensen, Edel Schreiber und Susi Kreische und fügen hinzu, dass Hund und Mensch ein aufeinander eingespieltes Team bilden. Man müsse den Hund „lesen“ können – an seiner Körperhaltung erkennen, was los ist. Seit Herbst vergangenen Jahres gibt es den Verein „Rescue Dogs Schleswig-Flensbu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen