Auch die Wissenschaft wettet

Durch die Spendenbrille:  Die Studentinnen Julia Wagner (li) und Jennifer Scheuplein (re) mit dem Laboringenieur Leif Tretbar
1 von 2
Durch die Spendenbrille: Die Studentinnen Julia Wagner (li) und Jennifer Scheuplein (re) mit dem Laboringenieur Leif Tretbar

von
24. März 2017, 06:25 Uhr

Jetzt wettet auch die Hochschule: Der Aufruf des Bürgerfonds Flensburg ging an den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Kanzleistraße nicht spurlos vorbei. „Die Messlatte der Bürgerwette, bis Ende März das Äquivalent des Stadtwerke-Schornsteins in Euromünzen einzusammeln, wollen wir sehr gerne unterstützen. Darüber waren wir uns schnell einig“, verrät Hochschul-Kanzlerin Sabine Christiansen. Ein passendes Geld-Sammelgefäß habe man schnell gefunden, und zwar in den Laboren der Biotechnologie. Mit Hilfe eines durchsichtigen Messzylinders kann man noch bis Ende März am Infopoint der Hochschule verfolgen, wie ein Teil des Geldturmes der „Flensburger Bürgerwette 2017“ stetig wächst.

Unterdessen sind im Nospa-Finanzmarkt am Holm, wo täglich der Spendenstand elektronisch angezeigt wird, wieder rote Spendenschweine zu haben. Interessenten wenden sich dort an Lennard Hansen, Leiter Privatkunden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen