zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

18. Oktober 2017 | 04:33 Uhr

Podiumsdiskussion : Armut hat viele Gesichter

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der Kirchenkreis lädt heute (Mittwoch) um 18.30 Uhr in die Phänomenta zu einem Gespräch über Armut in all ihren Facetten

shz.de von
erstellt am 21.Aug.2013 | 00:31 Uhr

Am heutigen Mittwoch lädt der Kirchenkreis Schleswig-Flensburg zusammen mit dem Christian-Jensen-Kolleg von 18.30 bis 21.30 Uhr in die Phänomenta zu einer kostenfreien Podiums- und Publikumsdiskussion ein. Direktkandidaten für den Bundestag sowie Fachleute aus Diakonie und Kirche tauschen sich zum Thema „Armut hat viele Gesichter – neue Lösungswege für Teilhabe und Gerechtigkeit?“ aus und kommen mit den teilnehmenden Bürgern ins Gespräch. „Sinkende Börsenwerte finden mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit als das Thema Armut“, sagt Thomas Nolte, Diakoniepastor in Flensburg. Die Zahl derjenigen, die nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, sei „stagnierend hoch“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen