Flensburg : Arbeiten an der Hafenspitze verzögern sich bis in den Juni hinein

Avatar_shz von 15. März 2021, 17:05 Uhr

shz+ Logo
Nach wochenlangem Stillstand fuhren am Montag zwei Transporter vor und drei Arbeiter machten sich frisch ans Werk.
Nach wochenlangem Stillstand fuhren am Montag zwei Transporter vor und drei Arbeiter machten sich frisch ans Werk.

Wegen drohender Infektionsgefahr war die Tätigkeit an der Hafenspitze zum Erliegen gekommen.

Flensburg | Das Wetter und die Pandemie erweisen sich als Bremsklötze – mit nachhaltiger Wirkung. Ursprünglich sollte die Sanierung der Spundwände am Flensburger Hafen bereits Ende Januar dieses Jahres abgeschlossen sein. Doch die Fertigstellung wird sich weiter verzögern, wie das TBZ auf Anfrage von shz.de bestätigte. Und zwar erheblich. Nach wochenlangem Sti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen