Kolumne auf Platt : @annasnacktplatt: De Saak mit de Stau

shz+ Logo
<p>Anna Brodersen studiert an der Europa-Universität Flensburg auf Lehramt. Im Sommer schrieb sie ihre Bachelorarbeit – auf Plattdüütsch. Sie setzt sich für ihre Heimatsprache ein, damit diese weiterhin erhalten bleibt.</p>

Anna Brodersen studiert an der Europa-Universität Flensburg auf Lehramt. Im Sommer schrieb sie ihre Bachelorarbeit – auf Plattdüütsch. Sie setzt sich für ihre Heimatsprache ein, damit diese weiterhin erhalten bleibt.

Die Flensburgerin Anna Brodersen schreibt einmal im Monat eine Kolumne auf Plattdeutsch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
07. November 2018, 11:46 Uhr

Keeneen kann em lieden un liekers drapen wi em jümmers wedder. Hört sik al meist na en Termin bi de Tehnklempner an, aver dor kieken wi blots kort in un denn lett he uns ok wedder tofreden. De, de ik meen...

eeKenen ankn me ndliee nu kesleir dpnrae wi em mjrsemü ew.rded röHt ski al meist an en merniT bi de eTepkehnmrnl n,a reva odr kekine iw blsto tork ni nu nned tlet eh usn ok dewred f.eerntdo e,D de ki emen, si urDaeagst ib nus op blnFegssor tanrteS – ed Suta. inhcSet cinh ot n,nealg dat de notAhfr an de Uetnätsriiv öevr eenkW mlrimse is as edej aniry.btLh uN maekn hnco annenr udeesnBt tn.eoh tiichlVl is dta en Spli:l ntaatts Wre nüb ?ki Snpeel iw un Welek rttaaS is satpra? Ok ,setcliph ki hfef tad trhe:snva eignjrnohgiGg öfr de oroefhAstu,r de Gesuat krggti ene nkPut.

taD fftgi vera ko htcödur gmnaerenhee tSaus sa de op de atn,Sert t’no Biillsp in de .Wadl lniedüvvsrltcShstä eenm ik nchi sjnicneethe la,Wd nnnserü ed c.nswPulahd Na ne sgneradten gaD op Atebir edor ni de iesirtnätvU knan amn ski af 611.6 Urh hlägicdä ni ed lgnSa örf ,een deor ok ,etwe nsaseT nefie ncusPh dore ttehi ,kaoKa nl.tselean Tno’ clküG weten iw nu wei tad thieg – iefn nveöt nu nedn teigh adt an de eg,Re jtüs as po de ratetSn. oBstl tad kis adt önTve in de sacnwhdulP jmmüsre nhto.l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen