zur Navigation springen

Anhaltend aggressiv: Rentner muss in Polizeigewahrsam

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

flensburg | Am Dienstag, 23.45 Uhr, kam es in einer Wohnung in Flensburg-Mürwik wiederholt zu einer zunächst verbalen, dann körperlichen Auseinandersetzung zwischen alkoholisierten Eheleuten. Der 60-jährige Rentner hatte dabei gewaltsam auf seine 62-jährige Frau eingewirkt und verletzt. Die von Nachbarn alarmierte Polizei fand den 60-Jährigen aggressiv und auffällig stimmungsschwankend vor. Einem Platzverweis kam er zunächst nach, missachtete diesen jedoch wenig später und kehrte randalierend an die Wohnungstür zurück. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam und führten ihn zur Wache. Auf dem Weg zeigte er sich gegenüber den Beamten angespannt und aggressiv, so dass Handfesseln angelegt wurden. Im Polizeigewahrsam wurde ihm eine Wegweisungsverfügung für die Wohnung ausgesprochen, die ihm für 14 Tage die Einkehr in die Wohnung untersagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen