Husby : Anbau statt Neubau

Avatar_shz von 26. Oktober 2018, 17:07 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeindevertretung setzt auf einen Anbau an den bestehen Kindergarten in Husby.
Die Gemeindevertretung setzt auf einen Anbau an den bestehen Kindergarten in Husby.

Der Bedarf ist unbestritten – die Gemeindevertretung Husby zieht eine Erweiterung des bestehenden Kindergartens einem Neubau ein einem zweiten Standort vor.

Husby | Das erste Stimmungsbild ist eindeutig: Einen zweiten Standort des evangelischen Kindergartens in Husby soll es nicht geben. Die notwendige bauliche Erweiterung um mindestens zwei Gruppen für unter dreijährige Kinder und weitere Räume erfolgt daher mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem bisherigen Areal. Auch wenn ein endgültiger Beschluss für den Ausbau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen