zur Navigation springen

Abriss an der Bahnhofstraße : Altes Hallenbad platt gemacht

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Arbeiten begannen bereits im Spätsommer. Der Auftrag für den Bau einer neuen Feuerwache auf dem Areal wird in einem Wettbewerbsverfahren vergeben.

Ein Stück Flensburg ist verschwunden. Nach monatelanger Arbeit hat ein Abbruchunternehmen das alte Hallenbad von 1964 an der Bahnhofstraße dem Erdboden gleich gemacht. Die Arbeiten begannen bereits im Spätsommer. Der Auftrag für den Bau einer neuen Feuerwache auf dem Areal wird in einem Wettbewerbsverfahren vergeben. Im Sommer 2017 wird mit einem Ergebnis gerechnet. Ein Jahr später könnte mit vorbereitenden Maßnahmen begonnen werden. Die alte Feuerwache, die nicht unter Denkmalschutz steht, wird nach dem Umzug ebenfalls demontiert. Auf dem Grundstück sollen Wohnungen entstehen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Dez.2016 | 15:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen