Staffellauf : Altes Gymnasium ist großer Gewinner

Sicherten sich den Sieg in der Klassenstufe 10-12: die Jungen des Alten Gym. Foto: Dewanger
Sicherten sich den Sieg in der Klassenstufe 10-12: die Jungen des Alten Gym. Foto: Dewanger

Die Schüler des Alten Gymasiums standen viermal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Begeisteter Besucher des Staffellaufs war Santiano-Sänger Andreas Fahnert.

Avatar_shz von
21. Juni 2013, 10:50 Uhr

Flensburg | Die Schüler des Alten Gymnasiums sind die großen Gewinner des achten Flensburger Staffellaufs. Viermal standen sie ganz oben auf dem Siegertreppchen. In der Klassenstufe 5 und 6 gelang mit der Jungen- und Mädchenstaffel sogar ein Zweifach-Triumph. Überzeugende Leistungen zeigte auch die Grundschule Adelby, die bei den Mädchen (Klasse 1/2 und 3/4) groß abräumte.
Der sportliche Erfolg stand jedoch nicht bei allen Läufern an erster Stelle. "Dabei sein ist alles", hörte man nach den Läufen immer wieder. Jeder Teilnehmer bekam bei seinem Zieleinlauf oder seiner Stabübergabe den verdienten Applaus der über 9000 Zuschauer. So auch die Sechstklässler der Waldorfschule, die in der Altersklasse 7 bis 9 außer Konkurrenz antraten. "Für uns war es ein schönes Erlebnis, dass wir überhaupt dabei sein durften", sagt Lehrer Stefan Riedel.

"Der Staffellauf ist jetzt bei allen Schulen angekommen"

Generell war zu beobachten: Je höher die Altersklasse, desto größer das Risiko der Teilnehmer bei der Übergabe des Staffelholzes. Ein ums andere Mal wurde so der sicher geglaubte Sieg noch aus der Hand gegeben. Keine Probleme gab es bei den Wechseln des Alten Gymnasiums in der ältesten Altersstufe. Sie lief über 8x100 Meter in 1:32,82 Minuten die schnellste Zeit des Tages und war damit fast zwei Sekunden schneller als bei ihrem Vorjahressieg.
Organisator Klaus Jens war nach der letzten Siegerehrung glücklich. "Ich bin rundum zufrieden. Es gab keine Proteste und die Showeinlagen kamen gut an." Erstmals waren in diesem Jahr alle 31 allgemeinbildenden Schulen der Stadt im Flensburger Stadion vertreten. "Der Staffellauf ist jetzt bei allen Schulen angekommen und ist über die Jahre gut gewachsen", freute sich Jens. Zusammen mit seinen zahlreichen Helfern hatte er die Großveranstaltung jederzeit hervorragend im Griff, die Organisation der einzelnen Läufe verlief reibungslos. Ein gutes Geschäft machte auch die Gastronomie. Bratwurst und Crêpes waren bereits eine Stunde vor dem offiziellen Ende des Staffeltages restlos ausverkauft.
Für das musikalische Highlight des Tages sorgte Santiano-Sänger Andreas Fahnert. Er präsentierte den offiziellen Staffellaufsong, den er zusammen mit 27 Schulkindern von der dritten bis zur zehnten Klasse aus diversen Flensburger Schulen aufgenommen hatte. "Er war so begeistert von der ganzen Veranstaltung, dass er extra länger geblieben ist", sagt Jens.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen