zur Navigation springen

Bahn : Alle zwei Stunden ein ICE nach Flensburg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

In der langfristigen Planung soll die Stadt fest ins ICE-Netz eingeflochten werden

Auch wenn Flensburg noch keine 100  000 Einwohner hat: Die Bahn plant, im Rahmen des Ausbaus des Fernverkehrs auch die Fördestadt in das ICE-Netz einzubinden und alle zwei Stunden einen ICE hierher zu schicken. Das bestätigte auf Anfrage die Hamburger Bahn-Sprecherin Sabine Brunkhorst. Nur wann – das stehe noch nicht fest, genauso wenig wie jegliche Details. Umsetzen will die Bahn ihre Pläne bis 2030. Für den Regionalverkehr nach Hamburg sollen schon bald die neuen Doppelstockzüge kommen – „wir hoffen, im nächsten Jahr“, so Brunkhorst.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Mär.2015 | 12:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen