Gefährliche Kreuzung am Neumarkt : ADFC Flensburg kritisiert FDP-Vorschlag

JulianHeldt_5837.jpg von 22. März 2019, 09:51 Uhr

shz+ Logo
Blick aus dem Rathaus auf den Neumarkt: Die unfallträchtige Einmündung Husumer Straße ist rechts hinten zu sehen.
Blick aus dem Rathaus auf den Neumarkt: Die unfallträchtige Einmündung Husumer Straße ist rechts hinten zu sehen.

Der Verkehrsclub spricht sich gegen eine Sperrung des Kreuzungsbereichs Husumer Straße für Radfahrer aus.

Flensburg | Der Radfahrer-Verkehrsclub ADFC Flensburg kritisiert den Vorschlag der FDP-Fraktion zur Entschärfung des Unfallschwerpunktes am Neumarkt. „Statt den Verkehr durch entschlossene Investitionen in die Radinfrastruktur sicherer zu machen, schlägt die Partei erneut eine Maßnahme vor, die bereits vergangenes Jahr im April im Planungsausschuss verhandelt und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen