Flensburg : Abgetauchte Kinder: Lockdown hängt schwächere Schüler weiter ab

23-13374880_23-78006011_1456829164.JPG von 23. Januar 2021, 13:30 Uhr

shz+ Logo
Der Kreis Pinneberg warnt vor Mobbing-Attacken unter Schülern.

Für Kinder, deren Eltern nicht beim Lernen helfen können, wird es zusehends schwerer, mitzuhalten.

Lehrer warnen vor verschärften Schulproblemen bei Kindern aus bildungsfernen Familien.

Flensburg | Das Lernen auf Distanz vergrößert auch die Abstände bei der Bildung. Flensburger Lehrer und Schulleiter berichten von Kindern, die durch den Corona-Lockdown so gut wie nicht mehr zu erreichen sind. Die Mehrzahl der Schüler versuche, so gut wie möglich teilzunehmen. Allerdings: Gerade die Kinder, die den Unterricht am nötigsten haben, fehlen. „Distanzun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen